Dein Portal für eine neue Lebensphase

Schönheit & Style

Müder Blick? Ein Augenbrauen-Lifting kann helfen

Die Augenbrauen erfüllen nicht nur wichtige Aufgaben zum Schutze unserer Augen und der nonverbalen Kommunikation, sie tragen auch zur Harmonie unseres Gesichts bei.

Wenn der Ausdruck müde, traurig oder auch unfreundlich wirkt, kann dies auch an den Augenbrauen liegen. Denn so wie die Haut um die Augenpartie erschlafft, können auch die Augenbrauen „absacken“. In diesem Fall ist nicht eine Lidstraffung, sondern eine Hebung der Augenbrauen das Mittel der Wahl.

Wann kommt ein Augenbrauenlifting zum Einsatz?

Die Augenbrauen übernehmen mitunter die wichtigste Rolle in der Mimik und unserem Ausdruck. Zusätzlich geben sie unserem Gesicht Kontur und Harmonie. Einige Menschen besitzen schon genetisch bedingt tief angelegte oder asymmetrischen Augenbrauen, die diese Harmonie etwas stören. Aber selbst wohlgeformte Augenbrauen sinken im Laufe des Lebens ab, wenn die Haut natürlicherweise an Spannkraft verliert. Dadurch wirken die Augen kleiner, unser Blick müde oder traurig, bei geraden Augenbrauen auch unfreundlich und streng.

Um die Augenbrauen anzuheben und neu zu positionieren, eignen sich verschiedene Verfahren, wie etwa

  • ein Augenbrauenlifting,
  • ein Fadenlifting oder
  • eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure und Botox.

Welches Verfahren zum optimalen Ergebnis führt, lässt sich nicht pauschal beantworten, da hier viele Faktoren zusammenspielen. Erst ein persönliches Gespräch mit einem Experten ermöglicht es, das ideale Verfahren zu finden.

Wie läuft eine Hebung der Augenbrauen ab?

%MEDIUM-RECTANGLES%

Klassisches Augenbrauenlifting

Ein klassisches Augenbrauenlifting findet unter Lokalanästhesie oder im Dämmerschlaf statt. Die Anhebung der Augenbrauen erfolgt durch die Entfernung eines kleinen Hautstreifens oberhalb der Augenbraue und dem spannungsfreien Vernähen der Hautränder. Die Naht liegt danach versteckt unter den Haaren der Augenbrauen, deshalb eignet sich diese Methode vor allem für sehr buschige Brauen. Bei nicht so dichten Brauen wird der Schnitt direkt im Haaransatz gesetzt.

Dank moderner Technik sind die benötigten Schnitte nur mehr einen Zentimeter groß. Durch diese werden ein Endoskop mit einer Minikamera und ein Schlauch mit den benötigten Operationsinstrumenten eingeführt. Die Bildübertragung erlaubt ein äußerst vorsichtiges Ablösen der Haut und Stirnmuskulatur, die anschließend nach oben gezogen wird. Die überschüssige Haut wird entfernt, die Schnitte vernäht und mit Pflasterstreifen abgeklebt. Die Nahtentfernung erfolgt nach sechs bis sieben Tagen.

Hebung der Augenbrauen ohne Skalpell

Ganz ohne Schnitte werden im Gegensatz dazu das Fadenlifting oder die Unterspritzung mit Botox beziehungsweise Hyaluronsäure durchgeführt.

Beim Fadenlifting wird mit einer Nadel ein Faden mit einem Widerhaken unter die Haut eingeführt und anschließend die Haut mit diesem Widerhaken angehoben. Diese Methode erlaubt zudem, die Form der Augenbraue zu verändern. Der Faden verbleibt unter der Haut, wo er zunächst mit dem Gewebe verwächst und sich im Lauf der Zeit auflöst. Zusätzlich wird die Bildung von Kollagen angeregt, so behält die Augenbraue auch danach weiterhin ihre Position bei.

Die Unterspritzung erfolgt in der Regel mit Botox, eventuell mit Hyaluronsäure oder einer Kombination von beiden. Während Botox die Muskulatur schwächt und so die Braue nach oben zieht, dient Hyaluronsäure zur Aufpolsterung, um den Augenbrauen die richtige Form zu geben.

Welche Komplikationen können bei der Hebung der Augenbrauen auftreten?

Zu den natürlichen Reaktionen zählen Schwellungen, Rötungen und Blutergüsse, die nach ein paar Tagen wieder abklingen. Individuell können Patient:innen unter Schmerzen leiden, die gut mit Schmerzmitteln behandelbar sind.

Das klassische Augenbrauenlifting hinterlässt kleine Narben, die mit der Zeit verblassen und kaum mehr zu sehen sind. Einige Menschen neigen zu stärkerer Narbenbildung. Diese können mit speziellen Narbencremes deutlich reduziert werden.

Was muss man nach einem Augenbrauenlifting beachten?

In den ersten Tagen sollte man mit erhöhtem Oberkörper schlafen. Eventuelle Schwellungen und Rötungen lassen sich durch Kühlung lindern. Nach sechs bis sieben Tagen werden die Nähte entfernt, bis dahin darf die Wunde auf keinen Fall nass werden. Auf Make-up und Gesichtsmassagen sollte eine weitere Woche verzichtet werden.

Wie lange sind die Ergebnisse eines Augenbrauenliftings sichtbar?

Das Ergebnis eines chirurgischen Augenbrauenliftings kann sieben bis zwölf Jahre anhalten. Bei Fadenliftings bleibt die Augenbraue aufgrund des Kollagens bis zu fünf Jahre in der Position. Bei einer Botox-Behandlung sind die ersten Veränderungen nach zwei bis drei Tagen zu sehen, das endgültige Resultat zeigt sich nach ungefähr 14 Tagen.


Weiterlesen: Frischer aussehen: die Make-up-Tricks der Profis

Weiterlesen: Fadenlifting für ein jüngeres Aussehen

Weiterlesen: Anti Aging-Trend Beauty Tape: So klebst du dich jung

Weiterlesen: Von Botox bis Taping: 5 Methoden gegen die Zornesfalte im Vergleich

Schreib einen Kommentar ( 0 )

Mehr zum Thema

Mehr Wechselweises!

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu dir unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten dir leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitte triff eine Auswahl

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Mehr Wechselweises

Vielen Dank für dein Interesse am Wechselweise Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?
Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Wechselweise schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke deine Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)