Dein Portal für eine neue Lebensphase

Wechselsymptome

Bin ich im Wechsel? Wann beginnen denn eigentlich die Wechseljahre?

Die "Wechseljahre" sind die Zeit bis zum Ende der letzten Menstruation. Es folgt die "Menopause", in der Eileiter, Eierstöcke und Gebärmutter ihre Arbeit einstellen.

Häufig werden die „Wechseljahre“ als jene Zeit bezeichnet, in der die ersten spürbaren Anzeichen dafür – wie etwa Hitzewallungen – auftreten. Dies ist ein Trugschluss. Diese Phase im Leben einer Frau beginnt viel früher und endet ein Jahr nach der letzten Regelblutung. Expert:innen unterscheiden zwischen

  • Prämenopause
  • Perimenopause
  • Postmenopause

Prämenopause

Diese beginnt meist um das 40. Lebensjahr. Ein genauer Zeitpunkt kann dafür nicht festgelegt werden, jede Frau ist anders und so verläuft auch die Prämenopause unterschiedlich. Wenn die „Wechseljahre“ anfangen, verändert sich die Produktion und Menge der Geschlechtshormone im weiblichen Organismus. Den Anfang macht dabei das Progesteron (Gelbkörperhormon). Die Eierstöcke beginnen, die Produktion dieses Hormons schleichend zurückzufahren.

Der Menstruationszyklus verändert sich

%CONTENT-AD%

Dies kann sich in unterschiedlichen Anzeichen äußern. Meist jedoch bemerken Frauen Veränderungen in ihrem Menstruationszyklus: Die Zyklen werden länger oder kürzer, die Blutungen stärker oder schwächer. Manche Frauen, die unter Regelbeschwerden leiden, berichten davon, dass diese, mit den Zyklusveränderungen, geringer werden. Dieses langsame „Zurückfahren“ des Progesterons kann aber auch ganz unbemerkt verlaufen. Sie sind also bereits „in den Wechseljahren“, bemerken aber noch nichts davon. Tatsächlich bemerkt werden erste Anzeichen für die Wechseljahre dann häufig in der Perimenopause.

Perimenopause

Der Menstruationszyklus wird immer unregelmäßiger, manchmal können mehrere Monate vergehen, in denen keine Regelblutung auftritt. Der Grund dafür ist die immer stärkere Verminderung der Progesteronproduktion. In dieser Zeit bemerken viele Frauen auch erste Anzeichen, die sie aber meist nicht den Wechseljahren zuschreiben. Es sind vor allem psychovegetative (die Psyche und das vegetative Nervensystem betreffend) Symptome, wie depressive Verstimmungen, Ängstlichkeit und Müdigkeit. Aber auch die Östrogenproduktion wird nun zurückgefahren. Das geht erst langsam, dann immer schneller, bis sie komplett eingestellt wird. Das kann tatsächlich fast „über Nacht“ passieren.

Wechseljahre: Hitzewallungen und Co.

Und dann treten auch die vielfach beschriebenen Anzeichen, wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche und Gewichtszunahme auf.

Zur Gewichtszunahme kommt es übrigens, weil es noch ein drittes Geschlechtshormon gibt, das Testosteron. Auch dieses Hormon kommt von den Eierstöcken, und auch die Testosteronproduktion wird im „Wechsel“ zurückgefahren. Testosteron trägt zum körperlichen Umbau während der Wechseljahre bei. Zudem verringert sich die Libido, die Lust auf Sex und der Antrieb.

Fazit

Die Wechseljahre beginnen also dann, wenn in den Eierstöcken langsam die Produktion der Geschlechtshormone (Progesteron, Östrogen und Testosteron) vermindert wird. Meist beginnt diese Lebensphase um das 40. Lebensjahr herum. Zyklusunregelmäßigkeiten können die Folge sein. „Typische“ Anzeichen für die Wechseljahre stellen sich mit der später einsetzenden Verminderung der Östrogenproduktion ein, es kann zu Hitzewallungen und anderen Symptomen kommen.

Expertin: Drin med Doris Linsberger, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe in Wien und Krems

Weiterlesen: 34 Symptome der Wechseljahre

Weiterlesen: Herzrasen und Panikattacken: Die Hormone sind schuld

Weiterlesen: "Zwiebellook, Kilo-Plus und Damenbart: Ich nehme es mit Humor."

Schreib einen Kommentar ( 0 )

Mehr zum Thema

Mehr Wechselweises!

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu dir unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten dir leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitte triff eine Auswahl

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Mehr Wechselweises

Vielen Dank für dein Interesse am Wechselweise Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?
Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Wechselweise schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke deine Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)