Dein Portal für eine neue Lebensphase

Schönheit & Style

Skin-Layering: Schicht für Schicht zu schöner Haut

Bis zu zehn Pflege-Steps umfasst das japanische Pflegeritual für einen klaren, rosigen Teint. Was es mit Skin-Layering auf sich hat und wie es wirkt, erfährst du hier.

Bist du eher der Typ, die morgens schnell eine Creme aufträgt – am besten ein 2-1-Produkt – und schon im Bad fertig ist? Dann musst du hier nicht weiterlesen, denn Skin-Layering ist nichts für Menschen unter Zeitdruck. Für diesen Gesichtspflege-Trend braucht es Geduld und Muße.

Unter uns gesagt, auch mir fehlt an manchen Tagen die Beharrlichkeit, um diese Routine vollständig zu verrichten und zu verinnerlichen.

Was versteht man unter Skin-Layering?

Japanische Beauty-Rituale, auch J-Beauty genannt, legen großen Wert auf die gründliche Reinigung und Hydration des Teints. Das ideale Hautbild ist prall, ebenmäßig (also ohne Pigmentflecken), faltenfrei, hat kaum sichtbare Poren und leuchtet von innen heraus. Mit ein Grund, warum Sonnenschutz ein ganz großes Thema ist – oft wird auch zusätzlich der Sonnenschirm aufgespannt.

Von der Doppel-Reinigung bis hin zur reichhaltigen Creme wird das Gesicht in sechs bis hin zu zehn Schritten verwöhnt. Natürlich werden nicht alle Schritte zweimal täglich ausgeführt. Die vielen Schritte verlangen nur spezielle Pflegetage mit Peeling, Masken etc. Wir verraten dir hier, in welcher Reihenfolge gepflegt wird.

  1. Make-up entfernen

In die trockene Haut wird etwas Reinigungsöl oder -balm einmassiert, mit etwas lauwarmem Wasser angefeuchtet und abgespült. Gerne kannst du auch mit einem feuchten Waschlappen nacharbeiten, das wirkt wie ein sanftes Peeling.

  1. Reinigen

Mit einem milden Reinigungsschaum oder einer Gesichtsseife wird das Gesicht nachgereinigt, um auch wirklich eine porentiefe, saubere Haut zu bekommen.

  1. Peeling

Bis zu zweimal wöchentlich solltest du deiner Haut ein Peeling gönnen, um sie von Hautschüppchen zu befreien. So können nachfolgend aufgetragene Wirkstoffe noch besser in die Haut eindringen.

  1. Maske

Je nach Bedarf (straffend, klärend, Feuchtigkeit spendend, beruhigend) wird nach dem Peeling eine Maske aufgetragen. Aus Korea kommt der Trend zu den praktischen Tuchmasken, die mit Wirkstoffen getränkt sind und die man einfach auflegt.
Bleibt die Frage, ob der zusätzliche Müll, den sie verursachen, nachhaltig ist? Einen Ausweg bieten die praktischen Tuchmasken von cleanbeautyconcept.com, die mit „Super Glowy Essence“ extra viel Feuchtigkeit spenden und für ein pralles Hautbild sorgen – ganz ohne Sondermüll, denn Masken und Verpackung sind biologisch abbaubar.

  1. Toner

Der erste Pflege-Step ist ein Toner, der die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und bereits mit Pflegewirkstoffen versetzt ist. Du kannst diesen mit einem Wattepad auftragen oder etwas in die Handinnenflächen träufeln und das Gesicht damit benetzen. Es gibt auch Toner, die mit Pumpspray ausgestattet sind.

  1. Essenz

Eine Essenz ist eine mit Wirkstoffen angereicherte Lotion, von der Konsistenz eine Mischung zwischen Toner und Serum. Etwa eine erbsengroße Menge in den Handflächen verteilen und sanft auf Gesicht, Hals und Dekolleté tupfen.

  1. Serum

Weil du die Haut jetzt schon mal recht gut durchfeuchtet hast, reicht es, nur eine kleinere Menge des Serums zu verwenden. Wichtig ist, ein Serum zu verwenden, dessen Inhaltsstoffe auf deine Hautbedürfnisse abgestimmt sind.

  1. Emulsion oder Lotion

An heißen Sommertagen genügt eine leichte Feuchtigkeitslotion, um die Haut gut versorgt zu wissen. Nach den vorigen Pflegeschritten reicht auch hier eine kleine Menge.

  1. Creme

Abends ist der krönende Abschluss das Auftragen einer regenerierenden Creme. Auch hier reicht eine erbsengroße Menge für den letzten Pflegekick.

  1. Sonnenschutz

Dieser Pflegeschritt ist der wichtigste, gilt doch der Schutz vor Haut schädigenden UV-Strahlen als Anti-Aging-Mittel schlechthin. Sonnencreme aufzutragen sollte also auch hierzulande zum wichtigsten Pflegeschritt werden.

So aufgetragen wirken die Produkte besser

Wichtig ist, die Pflegeprodukte gut auf deine Hautbedürfnisse abzustimmen und nichts zu verwenden, was die Haut belasten oder irritieren könnte. Nimm nicht zu viel von jedem einzelnen Produkt, da sich die Haut sonst schnell „zugekleistert“ anfühlen kann.

Achte darauf, dass du mit einer dünnflüssigsten Konsistenz beginnst und dich bis zur Creme vorarbeitest. Wichtig ist außerdem, dass du zwischen den einzelnen Schritten immer wieder Einwirkpausen einhältst, damit jedes einzelne Produkt gut von der Haut aufgenommen wird.

Was es mit Korean Skincare auf sich hat

In den letzten Jahren eroberte der Begriff „Korean Beauty“ (kurz K-Beauty) den europäischen Markt. Jetzt fragst du dich vielleicht, was der Unterschied zu „J-Beauty“ ist. Während beide sich bei der Aufmerksamkeit rund um die Haut und der angestrebten Effekte einig sind, gehen die beiden Pflege-Routinen bei der Wahl der Produkte verschiedene Wege.

J-Beauty vertraut auf traditionelle, lokale Ingredienzien und alt bewährte Rezepturen. K-Beauty hingegen ist aufgeschlossen und neugierig, was den neuesten Stand an Inhaltsstoffen betrifft. Auch Hightech, frisch aus dem Labor, gehört dazu, um dem Idealbild der Haut nahezukommen und das nennt sich dann Glass-Skin – ein Teint so fein, dass er beinahe gläsern wirkt.

Weiterlesen: Jünger aussehen – ganz ohne Skalpell und OP

Weiterlesen: Schöne Haut über Nacht: Overnight-Peelings für einen frischen Teint

Weiterlesen: Beauty-Booster Hyaluron: So füllst du deine Feuchtigkeits­depots auf

Weiterlesen: Detox für den Teint: überpflegte Haut erkennen und behandeln

Schreib einen Kommentar ( 0 )

Mehr zum Thema

Mehr Wechselweises!

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu dir unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten dir leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitte triff eine Auswahl

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Mehr Wechselweises

Vielen Dank für dein Interesse am Wechselweise Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?
Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Wechselweise schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke deine Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)