Dein Portal für eine neue Lebensphase

Unabhängigkeit

Birgit Fenderl und Sabine Hauswirth: Bilderbuch der Powerfrauen

Wechselhaft bis prächtig: "Kurswechsel bei 5.0" von Birgit Fenderl und Sabine Hauswirth zeigt starke Porträts einer starken Frauen-Generation. Wir durften blättern.

Selbstbewusst und gut ausgebildet eroberten sie in ihren Dreißigern ehemalige Ma?nnerdoma?nen im Glauben, die gla?serne Decke geho?re der Vergangenheit an. Karriere, Kinder und ein erfülltes Privatleben zu vereinen, stellte sich jedoch fu?r viele Frauen schwieriger dar, als sie gedacht hatten.

Wie fu?hlt es sich nun also an, wenn die Kinder erwachsen und die Haare langsam grau werden? Wenn so manche Liebe gescheitert und man la?ngst nicht mehr die berufliche Nachwuchshoffnung ist? Und wie schaut es wirklich mit der Gleichstellung heute aus? In zweiundzwanzig persönlichen Portra?ts (darunter u.a. Katharina Stemberger, Corinna Milborn u.v.m.) spu?ren die Journalistin Birgit Fenderl und die Fotografin Sabine Hauswirth dem Lebensgefühl der Frauengeneration Ü50 nach.

ZUSAMMEN DURCH DEN WECHSEL

Hormonspezialistin und Frauenärztin Doris Gruber erzählt in „Kurswechsel bei 5.0“ sehr humorvoll von Beruf und Berufung: „Schauen Sie, auch Gynäkologinnen kommen in den Wechsel“, lacht sie und schildert, wie sie mit ihren Patientinnen das Thema Hormonumstellung bespricht. Der Wechsel sei ein großer Einschnitt im Leben jeder Frau, auch wenn jede Einzelne die hormonellen Veränderungen anders er- und durchlebt. „Ein Drittel merkt gar nichts, ein Drittel hat ein paar Beschwerden und ein Drittel macht wirklich viel mit.“ Und genau so, je nach Bedarf, je nach persönlichem Zugang, könne man Hormone ersetzen oder auch eben nicht. „Mit Geduld, nicht im Übermaß, auf keinen Fall nach dem Gießkannenprinzip.“

%CONTENT-AD%

Viele Frauen allerdings möchten keine Hormone nehme und setzen auf alternative Medizin. „Das ist auch verständlich und individuell. Das, was ich meinen Patientinnen sage, ist Folgendes: Wenn die Familienplanung erledigt ist, dann sollte jede Frau bereits allmählich das nächste große Projekt im Auge haben: Prepare for Menopause!“, so Gruber: „Die kommt nämlich mit Sicherheit – für jede von uns. Also wie bereite ich mich am besten darauf vor, damit ich gesund und fit bin für all das, was noch auf mich zukommen wird, damit sich nicht plötzlich ein großes Loch auftut, in das ich zu stürzen drohe.“

50 IST DAS NEUE 30?

Starke Wortespenden kommen auch von Doris Kiefhaber (Jahrgang 1961), Initiatorin der „Pink Ribbon“-Kampagne und Geschäftsführerin der österreichischen Krebshilfe.“ Sie berichtet darüber, dass ihr Schaffen den Blickwinkel aufs Leben nachhaltig verändert hat: „Was mich wirklich traurig macht, ist, wenn ich erlebe, wie Frauen, die sich ihr Leben lang darauf fokussiert haben, Konfektionsgröße 34 zu tragen, im Zuge ihrer Erkrankung Panik haben, dass sie ihre Haare verlieren, weil man ihnen dann ja ihre Krankheit ansehen könnte. Oder weil sie der Mann dann verlassen würde.

„Es gibt wirklich Frauen, die deshalb eine Chemotherapie ablehnen“, erzählt sie. „Das macht mich so wütend, was uns diese Schönheitsindustrie vorgaukelt und wie manche Frauen das wirklich unter Druck setzt. Besonders in meinem Alter, ab fünfzig: ewige Jugend, Schönheitswahn – was soll denn das? Natürlich sehe ich auch an mir die Zeichen der Zeit, aber die Knie lasse ich mir nicht liften, damit ich wieder einen Minirock tragen kann.“ Und zum Thema Gleichberechtigung meint Kiefhaber, dass Frauen ab fünfzig in Österreich in der Öffentlichkeit immer noch ausgeblendet werden. „Diese Slogans ›Fünfzig ist das neue Dreißig‹ und wie sie alle heißen, die mögen für uns Frauen gelten, weil wir uns so fühlen und wahrnehmen. Aber draußen, die Buberlwelt, die nimmt uns nicht so wahr“, ist sie sich sicher.

EMPOWERMENT IST GEFRAGT

%MEDIUM-RECTANGLES%

Ähnlich sieht es Autorin Birgit Fenderl, 50, und erklärt die Motivation hinter ihrem neuen Werk: „Nachdem ich in meinem ersten Buch "30erinnen - Portraits von Frauen, die schon weit gekommen sind" das Lebensfeeling meiner Frauengeneration eingeholt habe, hatte ich immer schon im Hinterkopf, nachzufragen, was aus unseren Träumen und Wünschen geworden ist. Als 40erinnen waren wir noch mittendrin, alles zu bewältigen, jetzt rund um die 50 können wir schon eine erste Bilanz ziehen. Eines wurde bei der Recherche sehr schnell klar – Gleichberechtigung gibt es auch für unsere Frauengeneration noch nicht, auch wenn vieles im Vergleich zum Leben unserer Mütter leichter und besser geworden ist.“

Dem Thema Menopause widmet sich die Autorin ebenso leidenschaftlich:  "Das Buch beschäftigt sich auch mit diesem ganz speziellen Alter, in dem wir mit vielen Veränderungen klarkommen müssen. Die Wechseljahre sind meiner Einschätzung nach immer noch ein Tabu-Thema, erst in den letzten Jahren gibt es langsam auch immer mehr Publikationen und Diskussionen darüber. Als Michelle Obama in ihrem Podcast offen über ihre Wechselbeschwerden gesprochen hat, war das für viele Frauen eine Weichenstellung, sich auch zu trauen. Manche spüren wenig, andere leiden. Und wir alle sollten offener darüber sprechen und auch so mehr Verständnis von unserem Umfeld einfordern. Wenn du live auf Sendung bist und eine Hitzewallung kommt, das ist kein Spaß - ich selbst erlebe das immer wieder und ich möchte auch ganz offen und natürlich damit umgehen.“

Fenderls Fazit? „Es ist schon eine Umstellung. Aber dieses neue Alter bringt auch so viel Gutes – mehr Gelassenheit, sich selbst endlich besser kennen, keinen aufgesetzten Zielen mehr nachlaufen etc. ... Um all das geht es in dem Buch, und ich hoffe, es macht auch anderen Frauen Mut, die vielleicht selbst gerade mit diesen Umstellungen kämpfen – auch deshalb wollte ich es unbedingt schreiben!“

Schreib einen Kommentar ( 0 )

Mehr zum Thema

Mehr Wechselweises!

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu dir unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten dir leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitte triff eine Auswahl

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Mehr Wechselweises

Vielen Dank für dein Interesse am Wechselweise Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?
Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Wechselweise schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke deine Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)