Dein Portal für eine neue Lebensphase

Bewegung & Wellness

Probleme mit Schultern und Nacken? Wie die Alexander-Technik helfen kann

Leidest du unter verspannungsbedingten Schmerzen? Probier' doch mal die Alexander-Technik – eine ganzheitliche Methode zur Harmonisierung der Bewegungsabläufe.

Man schrieb das Jahr 1888. Frederick Matthias Alexander hatte arge Stimmprobleme. Die kratzende Stimme war für den Schauspieler nicht nur lästig, sondern tatsächlich karrieregefährdend. Nachdem er bereits etliche Ärzte konsultiert hatte, die alle keinen Auslöser für seine Beschwerden fanden und ihm nicht helfen konnten, nahm er das Problem selbst in die Hand und entwickelte in den 1890er Jahren eine – heute nach ihm benannte – Körpertherapie: die Alexander-Technik.

Was ist die Alexander-Technik?

Alexander schrieb vier Bücher über seine Methode, die sich gegen eine klare Trennung geistiger und körperlicher Funktionen wehrt. Seine Technik zielt auf eine ganzheitliche Umorientierung von Bewegungs- und Handlungsmustern, die zu Verspannungen, Schmerzen oder Funktionseinschränkungen führen können.

Geistige, seelische und körperliche Prozesse, so seine These, sind eng miteinander verbunden. Von Kindealter an bewegen wir uns mit größtmöglicher Wirkung und gleichzeitig geringstmöglichem Energieverbrauch. Also möglichst mühelos und effizient.

Im Laufe der Zeit und Lebensumstände verlieren wir allerdings das harmonische Gleichgewicht, das in unseren Bewegungsabläufen liegen sollte. Die Alexander-Technik will belastende Haltungsmuster rechtzeitig erkennen und stoppen, damit neue, günstigere entstehen können.

Wenn der Alltag uns krank macht

Wer viel am Computer und am Schreibtisch sitzt, leidet oft unter Verspannungen und damit unter Rücken-, Nacken- oder Schulterschmerzen, die den Alltag beschwerlich machen. Auch das Handy – längst unentbehrlicher Begleiter im Alltag – zieht unbewusst den Blick nach unten, auf das Display, und allzu leicht tauchen wir ab. Der Blick wird starr, der Atem flacher, wir nehmen weder uns selbst noch alles rund um uns herum mehr wahr. Kopfschmerzen und Verspannungen sind oft die Folge dieses digitalen Tauchgangs.

Und last but not least gibt es noch Berufe mit sich immer wiederholenden Bewegungen, die uns dazu verleiten, in falsche Haltungsmuster abzudriften.

So hilft die Alexander-Technik

Oft bleit auch kaum Zeit für kleine Pausen und Auszeiten. Was aus Sicht der Alexander-Technik auch nicht nötig ist. Denn hier wird der Alltag selbst zum Übungsfeld. Wir lernen, unseren Körper reflektierter einzusetzen und so Verspannungen zu vermeiden. Das bewirkt, dass wir langsamer ermüden, effektiver arbeiten und uns der Arbeitsalltag leichter fällt. Schlafen sollten wir dann auch besser, denn störende und ungünstige Blockaden werden bereits vor dem Einschlafen erkannt und losgelassen. Am Ende stehen mehr Wohlbefinden und Energie.

Die Alexander-Technik erlernen

Die Alexander Technik wird von ausgebildeten Therapeuten vermittelt – am besten im Einzelunterricht, da jeder Mensch unteschiedliche Voraussetzungen und Bedürfnisse hat. Auch die Häufigkeit und Dauer der Einheiten sind von Fall zu Fall verschieden.

alexander-technik.at, alexander-technik.org, alexandertechnik.ch


Weiterlesen: Die besten Sportarten gegen Wechsel­beschwerden

Weiterlesen: Warum du in den Wechseljahren regelmäßig in Bewegung kommen solltest

Weiterlesen: Für Yoga ist es nie zu spät

Weiterlesen: Hormon-Yoga: sanfte Hilfe im Wechsel

Schreib einen Kommentar ( 0 )

Mehr zum Thema

Mehr Wechselweises!

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu dir unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten dir leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitte triff eine Auswahl

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Mehr Wechselweises

Vielen Dank für dein Interesse am Wechselweise Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?
Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Wechselweise schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke deine Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)