Dein Portal für eine neue Lebensphase

Naturheilmittel

Eigenbluttherapie: der neue Anti-Aging-Trend für Haut und Haar

Eigenbluttherapien haben eine lange Tradition. Als Anti-Aging-Therapien zur Belebung von Haut- und Haarwachstum erleben sie derzeit ein Revival.

Um die Lebensmitte werden Mimikfältchen tiefer, das Haar schütterer. Aufhalten lässt sich dieser Prozess nicht, mit Hilfe diverser Anti-Aging-Anwendungen aber zumindest aufschieben. Derzeit stark im Trend: Eigenblutinjektionen, auch unter dem saloppen Begriff „Vampir-Lifting“ im Gespräch.

Eigenblutinjektionen: ein neuer alter Trend

Behandlungen mit Eigenblut sind keineswegs ein neuer Trend. Schon im 19. Jahrhundert haben Ärzte in den USA mit Eigenbluttherapien experimentiert. Das körpereigene Blut kam als Fremdkörperreiz zum Einsatz, regte die Abwehrmechanismen an und leitete so die Genesung ein. Lange Zeit galt das als gängige Behandlungsmethode – auch in Europa. Erst durch die Erfindung des Antibiotikums in den 1930ern ließ man vom Eigenblut ab.

Heutzutage gelten Eigenblutinjektionen als naturheilkundliches Verfahren, das zunehmend an Beliebtheit gewinnt. Besonders die Beauty-Industrie hat Gefallen daran gefunden.

Anwendungsgebiete der Eigenbluttherapie

%MEDIUM-RECTANGLES%

In der Naturheilkunde wird Eigenbluttherapie in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt:

  • Allergien aller Art und Asthma
  • Anti-Aging (Gesicht und Ganzkörper)
  • Blutbildungsstörungen
  • Chronische Krankheiten
  • Erkrankungen der Haut (Neurodermitis)
  • Haarausfall
  • Immunschwäche und Immunmodulation
  • Pilzinfektionen
  • Virale und bakterielle Infektionen
  • Wechselbeschwerden

Das Gute daran, der Körper heilt sich quasi selbst, ohne synthetische, körperfremde Stoffe einzuflößen. Das liegt an den zahlreich enthaltenen Wachstumsfaktoren im Blutplasma, die der Zellererneuerung dienen.

Eigenbluttherapie für die Schönheit

Im Schönheitssektor ist die Eigenbluttherapie als Methode, die ohne Messer und Implantate auskommt, beliebt. Zuerst wird eine kleine Menge Blut abgenommen und wie beim Plasmaspenden zentrifugiert. Dadurch löst sich der wertvolle gelbe Anteil im Blut, die sogenannte „Buffy Zone“ oder „Buffy Coats“. Damit ist das plättchenreiche Plasma gemeint. Führt man es zurück in den Körper, setzt es Wachstumsfaktoren in den Zellen frei. Herausgefunden hat das der US-amerikanische Professor für Chirurgie in 1990er Jahren. Er setzte das plättenreiche Plasma bei Kochentransplantaten ein, wodurch der Knochen schneller zusammenwuchs und die Knochendichte zunahm.

Früher wurde das plättchenreiche Plasma allein eingesetzt, um die Haut glatt und straff zu erhalten. Bei den neuesten Anwendungen werden dem Eigenblut verschiedenste Stoffe beigemengt, wie spezielle Hyaluronen, Peptide, Elektrolyte, Vitamine oder Aminosäuren. Nicht ausschließlich zur Verjüngung des Gesichtes, sondern als neue Anti-Aging-Therapie zum Aufbau und zur Verbesserung der Haut.

Eigenblut gegen Alterserscheinungen

Der letzte Schrei unter den Eigenbluttherapien ist der Einsatz bei beginnendem Haarausfall und dünner werdendem Haar – eine klassische Folge der Wechseljahre. In winzigen Dosen und mit zartesten Nadeln wird das angereicherte Eigenblut in die Kopfhaut gespritzt.

Aber auch bei Alterserscheinungen, wie der Verdünnung der Unterarmhaut und des Handrückens ist die Therapie wirksam.

Alternativ zu feinen Nadeln gibt es auch modernste Tiefeneinschleuser mit deren Hilfe das angereicherte Eigenblut in tiefere Hautschichten geschleust wird. Diese Methode eignet sich vor allem für Patient:innen mit Nadelphobie oder solche, die Blutverdünner anwenden müssen.  


Weiterlesen: Dünnes Haar? Achte auf die richtige Pflege für eine gesunde Kopfhaut

Weiterlesen: So fühlt sich trockene Haut wieder frisch und geschmeidig an

Weiterlesen: Was hilft, die Haut länger jung zu erhalten

Schreib einen Kommentar ( 0 )

Mehr zum Thema

Mehr Wechselweises!

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu dir unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten dir leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitte triff eine Auswahl

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Mehr Wechselweises

Vielen Dank für dein Interesse am Wechselweise Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?
Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Wechselweise schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke deine Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)