Dein Portal für eine neue Lebensphase

Naturheilmittel

Beauty-Secret Hanf: mit CBD zu schöner Haut

Wie der Hanf-Wirkstoff CBD dein Hautbild – auch in hormonell turbulenten Zeiten – verbessern kann. Plus: wie CBD gewonnen wird.

Mit Hanf zu schöner Haut? Hat da die Beauty-Industrie nicht besseres zu bieten? Na klar, wir hätten da Hyaluron, Vitamin C, Retinol oder auch Panthenol – um nur einige Helferlein aufzuzählen. Aber Hanf – genauer, der daraus gewonnene legale Wirkstoff CBD – ist ein Multitalent, wenn es um einen ausgeglichenen, reinen und natürlich-frischen Teint geht.

Bei diesen Hautproblemen hilft CBD-Pflege

  • Bei entzündeter Haut bis hin zu Neurodermitis wirkt sich das harmonisierende, entzündungshemmende Cannabidiol positiv aus.
  • Lichtbedingte Hautschäden, Pickelchen und Unreinheiten bis hin zu Altersflecken können mit den antioxidativen Eigenschaften von CBD gut in den Griff bekommen werden.
  • Als Anti-Aging-Booster erweisen sich die regenerativen Wirkstoffe in CBD und haben bei Elastizitätsverlust und feinen Fältchen eine positive Wirkung.
  • Trockene und sogar leicht rissige Haut freut sich hingegen über die intensiv Feuchtigkeit-spendenden Eigenschaften von CBD.

So wendest du CBD-Pflege richtig an

Mittlerweile können wir aus dem Vollen schöpfen, wenn es um den Wirkstoff CBD in der Hautpflege geht. Vom Serum über ein klassisches Gesichtsöl bis hin zu Anti-Aging-Cremen, Augenpflege und Lippen-Balsam gibt es für jeden Anspruch das geeignete Produkt.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Es gibt CBD sogar in kühlender oder wärmender Version. Kühlend etwa für juckende, entzündete Hautstellen, die wärmende Version eignet sich bei Muskelverspannungen.

CBD-Öl in den Wechseljahren

Dass die Menopause und ihre Begleiterscheinungen nicht unbedingt ein Spaziergang sind, wissen wir. Wer eine sanfte, natürliche Unterstützung bei depressiven Verstimmungen, Angstgefühlen, Schlafstörungen oder auch Hitzewallungen sucht, kann es mit hochwertigem CBD-Öl versuchen.

%CONTENT-AD%

Die wertvollen Cannabinoide aus der weiblichen Hanfpflanze wirken beruhigend, können beim Entspannen helfen und harmonisieren. Ein kleiner, natürlicher Stimmungsaufheller, der individuell dosierbar ist.

Hanf – pharmazeutisch betrachtet

Halten wir mal Grundlegendes fest: Nicht jeder Hanf ist rauscherzeugend. Es kommt auf die Bestandteile an, genauer: auf das Cannabinoid, das eingenommen wird. „In der Cannabis-Pflanze sind über 480 bekannte Wirkstoffe und mehr als 60 Cannabinoide enthalten“, hält Pharmazeut Alexander Ehrmann fest. Und erläutert uns die Unterschiede der Hanf- beziehungsweise Cannabispflanzen genauer.

Cannabis: Der Unterschied von THC und CBD

„THC ist das am häufigsten in der Cannabis-Pflanze vorkommende Cannabinoid und der psychoaktive Hauptbestandteil Marihuanas. Es wirkt berauschend und verursacht beim Konsumenten ein sogenanntes „High“, erklärt Pharmazeut Ehrmann.

Über CBD hingegen weiß der Apotheker in sechster Generation hingegen zu berichten, „dass es keine psychoaktiven Wirkungen hat. CBD beeinflusst andere Rezeptoren im Körper und kann so einen Effekt auf Entzündungen haben und in der Regulierung der Körpertemperatur und des Schmerzempfindens eine Rolle spielen."

Wie wird CBD gewonnen?

Hanfprodukte, die als Nahrungs-, Nahrungsergänzungsmittel oder CBD-Öl für die Kosmetikindustrie eingesetzt werden, enthalten kein THC. In Österreich und auch Deutschland wird Hanf dafür kontrolliert angebaut. „Eigene Hanfsorten aus der botanischen Familie Cannabis Sativa Linnaeus kommen dafür zum Einsatz“, so Alexander Ehrmann. „Der CBD Extrakt selbst wird dann aus diesem industriellen Hanf mittels Destillation gewonnen und in einem bestimmten Verhältnis mit Hanfsamenöl gemischt“.

Wofür kann man Hanf anwenden?

In seinem Buch „CBD – die wiederentdeckte Naturmedizin“, das er gemeinsam mit Susanne Hofmann verfasst hat, spannen die beiden den Bogen von traditionellem Heilwissen hin zu fundierter Wissenschaft. Wir erfähren mehr über die vielfältigen Wirkungen und Anwendungsmöglichkeiten von CBD.

Richtig eingesetzt und dosiert schafft Cannabidiol natürlich Abhilfe bei Schmerzen, Angst, Stress, Entzündungen und vielen anderen Beschwerden. Auch vierbeinigen Patienten ist ein Extra-Kapitel gewidmet. Erhältlich ist das Buch in den Saint Charles Apotheken und online unter www.saint-charles.eu.


Weiterlesen: Hanf als Heilpflanze: Wie CBD & Co. in den Wechsel­jahren helfen können

Weiterlesen: Die besten Heilkräuter für die Wechseljahre

Weiterlesen: Die besten vier ätherischen Öle bei Wechsel­­beschwerden

Schreib einen Kommentar ( 0 )

Mehr zum Thema

Mehr Wechselweises!

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu dir unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten dir leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitte triff eine Auswahl

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Mehr Wechselweises

Vielen Dank für dein Interesse am Wechselweise Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?
Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Wechselweise schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke deine Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)