Dein Portal für eine neue Lebensphase

Psyche/Seele

Eva Damyanovic: "Slow down, let it flow und lass rinna!"

Andere zu unterhalten ist der Beruf von Kabarettistin und Schauspielerin Eva Damyanovic, 50. Jetzt kommt sie in den Wechsel und findet dafür eindeutige Worte.

Wechseljahre? Wie bitte? Ich habe doch gerade mit knapp 41 meine Tochter bekommen und jetzt mit gerade 50 die Wechseljahre? Liebe Damenschaften, das geht mir eindeutig zu schnell. Wechseljahre, das waren immer die anderen. Wechseljahre sind unsexy und lassen dich alt aussehen. Darüber reden geht gar nicht. Ich bin Kabarettistin und Schauspielerin und Reden ist mein Job, aber beim Thema Wechseljahre tu ich mir schwer. Ist das nicht lächerlich?

Wahrscheinlich will ich mir in keinster Weise eingestehen, dass es jetzt bei mir auch so weit ist. Was habe ich nur für ein Problem damit? Das ist doch der Lauf des Frauenlebens, das gehört einfach dazu. Ich kenne so viele großartige Frauen, die die Wechseljahre mit Bravour überstanden haben. Natürlich war es auch bei ihnen eine Berg- und Talfahrt, aber letztendlich sind sie jetzt noch stärker und sich selbst bewusster.

Eva, reiss dich zusammen!

Wenn du ehrlich bist, merkst du schon seit längerer Zeit, dass sich etwas bei dir verändert hat. Die Regel kommt schon seit einiger Zeit sehr unregelmäßig oder gar nicht. Mindestens zwei Tage davon fühlst du dich kraft- und saftloser als je zuvor und möchtest dich nur mehr unter der Decke verkriechen. Geschweige den die Tage davor. Kann das nicht bitte aufhören?

Ja, es wird aufhören, aber es dauert noch a bissi! Ja und mein Humor, ja der, der ist eigentlich mein Job. Nur bin ich in letzter Zeit eher gereizt als lustig und halte sogar von mir sehr geliebte Menschen nicht mehr aus. Dabei wechselt dann auch noch die Stimmung innerhalb von Sekunden. Ich durchlebe die schönsten Höhenflüge, aber auch jähe Abstürze. Und ich könnte wegen jeder Kleinigkeit weinen.

Letztens schaute ich mir mit meiner Tochter einen Pferdefilm an und musste mehr oder weniger den ganzen Film lang durchheulen. Meine Tochter war sehr tapfer und ließ mich an ihre Schulter lehnen und weinen. Sie ertrug es sogar, dass ihr neues cooles T-Shirt nach dem Film waschelnass war.

Wo kommt die Ausbuchtung auf meinem Bauch her?

Und mein Bauch? Mein Bauch war noch nie richtig klein, und Essen ist und bleibt einfach eine große Leidenschaft von mir. Aber der Bauch bekommt eine Form und eine Art Ausbuchtung, die ich so nicht kenne. Manches Mal konnte ich dieses Phänomen bei den Freunden meines Vaters beobachten – das Phänomen „Großtrommelträger“. Lange Beine und vorne ein Bauch wie eine Großtrommel, meistens von hinten nicht gleich sichtbar.

Ja, da verändert sich was und ja, da steht mir wahrscheinlich noch einiges bevor. Aber bringt es was, wenn ich mich so dagegen wehre? Darum bin ich gerade dabei, einen Wechselwohlfühlplan zu entwickeln, bei dem das Mantra schon festgelegt ist:

Slow down – let it flow – lass rinna! Entspanne dich, gehe es ruhig an und lass (endlich) los!

Hirn ausschalten

Und ein klein wenig stolz bin ich schon auf mich. Gestern habe ich zum ersten Mal Yin Yoga ausprobiert und war entspannt und gelockert wie schon lange nicht mehr. Frau verharrt drei bis vier Minuten in einer Pose und dehnt dabei den ganzen Körper. Und heute gehe ich mit Tina Turner im Ohr ins Fitnessstudio und besuche meinen Crosstrainer. Und in der Früh, wenn Mann und Tochter aus dem Haus sind, starte ich den Tag mit „What a feeling“ aus meinem geliebten Film „Flashdance“. Eigentlich wollte ich immer eine berühmte Tänzerin werden. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Sag niemals nie.

Das Wichtigste ist: Hirn ausschalten, und dabei hilft Bewegung immer sehr. Ich sage: „Hirn, geh spazieren“ – und meistens bzw. immer öfters folgt es mir auch. Natürlich kommen auch wieder die Tage mit einer Packung Dragee-Keksi auf einen Sitz und einer fetten Leberkässemmel, aber die gehören auch dazu. Tage, an denen gar nichts geht, wo alles mühsam ist. Ein Tag unter der Bettdecke kann jedenfalls Wunder wirken und das kann sich eine Frau in unserem Alter immer wieder mal gönnen.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Das Leben ist eine Achterbahnfahrt

Das Leben ist eine Achterbahnfahrt, aber auch schön und unglaublich. Im Dezember feiere ich meinen 51. Geburtstag und freue mich, dass ich gesund bin und älter werden darf. Da gehören die Wechseljahre einfach dazu. Lasst uns gemeinsam in eine neue Lebensphase wechseln und erinnern wir uns immer wieder gegenseitig daran, wie aufregend und schön es ist eine Frau zu sein. Und denkt hin und wieder an mein Mantra:

Slow down, let it flow, lass rinna!

Schreib einen Kommentar ( 0 )

Mehr zum Thema

Mehr Wechselweises!

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu dir unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten dir leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitte triff eine Auswahl

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Mehr Wechselweises

Vielen Dank für dein Interesse am Wechselweise Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?
Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Wechselweise schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke deine Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)