Dein Portal für eine neue Lebensphase

Psyche/Seele

Etta Scollo: „Ich spürte ein Verlangen nach Erneuerung.“

Die „Stimme Siziliens“ spricht offen über körperliche Veränderungen, freiwillige Kinderlosigkeit, Empathie gegenüber Männern und ein Leben in natürlichen Zyklen

Hallo und Ciao! Mein Name ist Etta Scollo, ich bin Sängerin, Komponistin und Musikproduzentin. Ich wurde im Mai 1958 in eine Familie in Sizilien geboren, habe eine Schwester und zwei Brüder, keine Kinder und pendle zwischen Berlin und Catania. 

In meinem Liebesleben kann ich auf drei lange Beziehungen zurücksehen, und einige andere mit Partnern, die oft in anderen Ländern lebten. Ich bin in Freiheit und Autonomie aufgewachsen, konnte einen Beruf ergreifen, der meine große Liebe ist und hatte das Privileg einer guten Schulbildung.

Ich glaube, dass diese Art der Erziehung dazu geführt hat, dass ich mein Leben vor, während und nach der Menopause als ein Kontinuum von Erfahrungen betrachte, an dem sich in seiner Substanz nicht viel geändert hat.

Undefinierbare Traurigkeit

Im Juni 2006 endete der Zyklus plötzlich und endgültig, begleitet wurde diese Veränderung von leichten Hitzewallungen. Zwischen 48 und 60 litt ich dann unter verschiedenen Problemen wie Rücken- und Gelenkschmerzen, Müdigkeit und zeitweise unter einer undefinierbaren und unmotivierten Traurigkeit, die ich in jenen Jahren auf die Krise zwischen mir und meinem Partner zurückführte. Diese innere Unzufriedenheit und die fehlende Kommunikation der eigenen Gefühle wurden von einem Mangel an Libido und einem echten Verlangen nach Erneuerung begleitet.

Aber: In all diesen Jahren habe ich die Wechseljahre nicht als ein Hindernis, nicht als eine radikale und endgültige Veränderung in meinem Leben betrachtet. Sondern als eine Phase wie auch andere Phasen, in denen man sich verändert. Deshalb habe ich mein Leben im Großen und Ganzen einfach so weitergeführt wie zuvor und mich auch auf neue Erfahrungen eingelassen. Ohne Angst davor zu haben, dass diese nicht mehr angemessen wären. Oder ich nicht mehr angemessen wäre.

Abenteuer für Seele und Körper

%MEDIUM-RECTANGLES%

Zweifellos verändert sich der Körper, zweifellos verändern sich die Gefühle. Auch die Sexualität verändert sich, man passt sich an, arbeitet mit den Umständen. Nur an eines wollte und will ich mich nicht anpassen: An die allgemeine Vorstellung der Gesellschaft davon, was die Wechseljahre sind und wie sich eine Frau zu verhalten hat. Die Menopause ist eine Überraschung.  Ein Abenteuer für den Körper. Durch die Vielfalt der Erfahrungen habe ich eine neue Welt der Gefühle entdeckt, eine Welt, die ich nicht kannte. Und das genieße ich sehr.

Bessere Kommunikation

Ein weiterer positiver Aspekt der Wechseljahre war für mich die Überwindung gewisser Unsicherheiten und des Leistungsstresses, dem ich gerecht werden musste. Oder es zumindest glaubte. Auch die Kommunikation mit meinem Körper funktioniert nun besser, ich gebe ihm, was er braucht: mehr Flüssigkeit, mehr Bewegung, (leider) weniger Nudeln und Zucker. Und manchmal helfe ich meinem Wohlbefinden mit Naturprodukten auf die Sprünge.

Neuen Symptomen oder Beschwerden stelle ich mich, indem ich einfach zum Arzt gehe, sie analysiere und versuche, sie zu lösen – immer mit dem Gedanken, dass alles das, was kommt, früher oder später auch wieder verschwindet.  Nun, vielleicht bin ich mit dieser Einstellung etwas zu leichtfertig unterwegs – ich danke also dem Leben, das es mir das Glück geschenkt hat, gesund und präsent zu bleiben.

Von Kindern und Männern

Was ich mittlerweile sehr genieße: Endlich werde ich nicht mehr gefragt, ob ich Kinder habe. Diese Frage kam in den Jahrzehnten zuvor immer und immer wieder. Meine Entscheidung wurde oft als Unglück oder eine Form von Egoismus im Zusammenhang mit meiner Arbeit angesehen. Manche sprachen das offen aus, andere taten es heimlich. Es fällt vielen offenbar noch schwer, Kinderlosigkeit als eine Entscheidung anzuerkennen. Auch deshalb bin ich froh über die Reife, die mein Alter mit sich bringt.

In der Konfrontation mit dieser Welt bin ich nun natürlicher und direkter. Dadurch bin ich auch souveräner und kritischer in Bezug auf die Männerwelt geworden. Aber auch empathischer und auch wenn sie nicht so gerne oder oft über ihre Schwächen sprechen, verstehe ich sie nun besser. Also ist nicht nur die Beziehung zu mir selbst, sondern auch zum anderen Geschlecht im Wechsel besser geworden. Letztendlich lehrt uns die Menopause, dass wir in Zyklen leben, und diese Zyklen bestehen aus Erfahrungen, die uns formen und verändern. Und das, meine lieben Frauen, ist ein Wunder an sich. 

LIVE: Etta Scollo Sommerkonzerte 2022

Juni

  • 18. und 19.06.2022 Heidelberg (D), Schlosshof, Schloss Heidelberg, Sizilianischer Abend, Gesang Etta Scollo, Musikalische Leitung Dietger Holm, Philharmonisches Orchester Heidelberg
    Mehr Infos

Juli

  • 03.07.2022 Graz (A), Gast bei der Eröffnungsgala Zirkus Prattes
    Mehr Infos

August

  • 06.08.2022 Graz (A), Zirkus Prattes, Etta Scollo Quartett
    Mehr Infos
  • 12.08.2022 Berlin (D), UFA Fabrik, Etta Scollo Quartett “Serenate & Ballate”
    Mehr Infos

Weitere Termine: ettascollo.de

Schreib einen Kommentar ( 0 )

Mehr zum Thema

Mehr Wechselweises!

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu dir unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten dir leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitte triff eine Auswahl

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Mehr Wechselweises

Vielen Dank für dein Interesse am Wechselweise Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?
Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Wechselweise schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke deine Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)