Dein Portal für eine neue Lebensphase

Wechselsymptome

Im Test: „Perifit“-Becken­boden­trainer

Gamification soll Frauen motivieren, ihr Beckenboden­training mit Freuden zu absolvieren. Wechselweise-Userin Elisabeth Schirmer hat ein neues digitales Toy getestet.

Viele Frauen träumen von einem gut trainierten Oberarm, von Bauchmuskeln oder einem knackigen Po. Doch es gibt auch Muskeln an unserem Körper, die bedeutsamer sind, als ein dicker Bizeps: Die Beckenbodenmuskulatur ist der geheime Motor hinter einem erfüllten Sexleben, denn ein gestärkter Beckenboden sorgt für eine gesteigerte Orgasmusfähigkeit.

Aber im Leben – und gerade im Wechsel – kommt es nicht immer auf große Höhepunkte an, sondern auch auf einen sorgenfreien Alltag. Ein schwacher Beckenboden kann zu Harnverlust beim Husten, Niesen, Lachen oder Heben führen.

Perifit Beckenbodentraining: Im Wechsel einfach anspannen

Eine Möglichkeit zu mehr Stärke in der Körpermitte zu gelangen ist Perifit: Es verwandelt Beckenbodentraining in ein interaktives Videospielerlebnis.

Das Toy wird vaginal eingeführt, mit der dazugehörigen kostenlosen App wird durch die Anspannung des Beckenbodens zum Beispiel ein kleines Vögelchen auf dem Handydisplay nach oben bewegt, bei Entspannung bewegt sich der Vogel wieder nach unten. So manövriert man sich von Level zu Level zu einer fitten Beckenbodenmuskulatur. 

Spiel und Spaß dürften also garantiert sein – aber wie fühlt sich das Training mit Perifit an? Und welche Effekte hat es? Wir haben Wechselweise-Leserin Elisabeth Schirmer, 49, gebeten, das digitale Toy für uns zu testen.

Über Elisabeth

Ich bin Kund:innenbetreuerin bei einem großen österreichischen Dienstleister und sitze die meiste Zeit vor dem Computer oder hänge am Telefon. Seit ungefähr eineinhalb Jahren ist meine Menstruation sehr unregelmäßig und ich habe alle Anzeichen des Wechsels, etwa Wallungen und schlechten Schlaf. Deshalb wollte ich ich rechtzeitig aktiv werden und mein Beckenboden fit halten.

Look and Feel

Das Gerät hat eine hübsche, knallige Farbe, die Oberfläche ist samtig-weich und es ist nicht sehr groß – Gott sei Dank! Der einzuführende Teil ist ca 10 cm lang (insgesamt ist das Ding 13 cm). Mein erster Eindruck war: Oh, das ist ja viel kleiner als gedacht!

Usability und App

Zuerst musste ich die dazugehörige App herunterladen und mich dann mit dem Handy und Gerät verbinden. Ich benutze ein iPhone und es hat alles auf Anhieb geklappt.

Perifit wird eingeschaltet und dann eingeführt, durch die angenehme Oberfläche geht das ganz einfach und ohne Hilfsmittel. Die Erklärungen sind leicht verständlich und schnell umsetzbar.

Jedes Mal kalibriert sich das Ding neu. Man kann verschiedene Programme einstellen: Belastungsinkontinenz, Dranginkontinenz, Mischinkontinenz, nach der Geburt, Wohlbefinden im Intimbereich, Prolaps und Präventio, etc. Wer sich unsicher ist, kann zuvor einen Test machen.

Das Training

Ich habe das Präventionsprogramm gewählt und zwei bis dreimal die Woche im Bett trainiert. Gespürt habe ich die Kontraktionen im Beckenbodenraum und teilweise auch im Bauchraum, was aber nicht Sinn und Zweck des Trainings ist.

Pro Level läuft ein Spiel, das mich stark an "Super Mario" erinnert hat: Durch die Kontraktion des Beckenbodens sammelt man Blumen, Steine, Diamanten usw. ein. Das spielerische Element ist sehr ansprechend. Fortschritte macht man recht schnell, je nach Tagesverfassung gelingt manches mal besser, mal weniger gut.

Mein Fazit

Ich empfehle das Tool wärmstens weiter. Die Handhabung ist sehr einfach, die App erklärt vieles rund um den Beckenboden und ist somit auch informativ. Und: Das Training macht so wirklich Spaß! Und nur was Spaß macht, wird regelmäßig praktiziert, oder?

Schreib einen Kommentar ( 1 )

  • Das ist ja genial.
    Marion Hohnke,

Mehr zum Thema

Mehr Wechselweises!

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu dir unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten dir leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitte triff eine Auswahl

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Mehr Wechselweises

Vielen Dank für dein Interesse am Wechselweise Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?
Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Wechselweise schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke deine Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)