Dein Portal für eine neue Lebensphase

Psyche/Seele

Buchtipp: Warum Reime dein Leben verändern können

"Ich fasse neuen Lebensmut und alles was ich tu ist gut": Wie du mit positiven Mantras in reimform deine Gesundheit unterstützt.

Dass positives Denken dem Tag einen ganz anderen Drive geben kann, als ständiges Grübeln und Miesepeter-Laune, davon sind viele Menschen überzeugt. Dass zu viele Sorgen sich sprichwörtlich „auf den Magen schlagen“, man schnell mal „die Nase voll hat“ oder „eine zu große Last auf den Schultern“, zeigt auch, dass sich die Psyche durchaus körperlich bemerkbar machen kann.

Auf diesem Zusammenhang basiert das eben erschienene Buch „Ich fasse neuen Lebensmut und alles was ich tu ist gut“ von Alexandra Grünwald. Die Autorin hat längere Zeit als chirurgische Assistentin gearbeitet. Im Zuge ihrer Arbeit kamen ihr häufig Patienten unter, die zwar Beschwerden hatten, aber keine passende Diagnose.

Die Macht der Gedanken

Als Assistentin des renommierten Arztes Dr. Arthur Mensdorff-Pouilly stellte sie fest, dass diese körperlichen Symptome oft eine seelische Ursache haben. Grünwald absolvierte daraufhin einige alternativmedizinische Ausbildungen und irgendwann begann sie, für ihre Klienten Reime zu schreiben. Mit diesen kurzen, positiven Mantras sollten die Patienten die Kraft der Gedanken für ihre Gesundheit nutzen.

Nach mittlerweile 15 Jahren Erfahrung mit dieser alternativen Behandlungsform, kann Grünwald erstaunliche Erfolge vorweisen. Es sind oft simple Zweizeiler, wie etwa „Ich bin ein gesunder Mann, der lang und glücklich leben kann“ oder „Ich bin eine gesunde Frau, das weiß ich ab jetzt ganz genau“, die diese Menschen – wenn sie sie in bestimmten Situationen immer wieder wiederholen – schneller gesund werden lassen oder erst gar nicht krank machen. Die Patienten können so besser mit Stress und Ängsten umgehen.

Im Buch jedoch finden sich nicht nur vorgefasste Reime, die der Seele und letztendlich dem Körper, der Gesundheit guttun. Alexandra Grünwald liefert hier auch eine Anleitung zum Selbst-Verfassen psychosomatisch wirksamer Reime.

Dem Erfolg wissenschaftlich auf der Spur

Dass das alles kein Humbug ist und weit entfernt von Scharlatanerie, das kann der renommierte Innsbrucker Psychoneuroimmunologe Prof. Dr. Christian Schubert nur unterstreichen. Der gute Mann ist Leiter des Labors für Psychoneuroimmunologie an der Klinik für medizinische Psychologie der Medizinischen Universität Innsbruck. Seit 20 Jahren erforscht er hier die Wechselwirkungen von Psyche, Gehirn und Immunsystem. Und liefert in dem Buch von Alexandra Grünwald den wissenschaftlichen Hintergrund zu der Macht der kleinen Reime.

Schreib einen Kommentar ( 0 )

Mehr zum Thema

Mehr Wechselweises!

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu dir unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten dir leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitte triff eine Auswahl

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Mehr Wechselweises

Vielen Dank für dein Interesse am Wechselweise Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?
Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Wechselweise schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke deine Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)