Dein Portal für eine neue Lebensphase

Hormone

Östrogen, Progesteron, Testosteron und ihre Rolle in den Wechseljahren

Die Geschlechtshormone Östrogen, Progesteron und Testosteron werden im Wechsel immer weniger produziert. Wie wirkt sich das auf den weiblichen Organismus aus?

Östrogen, Progesteron und Testosteron spielen im Leben und für die Fruchtbarkeit jeder Frau eine essenzielle Rolle. Produziert werden diese Hormone in den Eierstöcken. Das beginnt mit dem Eintritt in die Pubertät und endet langsam, aber sicher mit der Menopause (=letzte Menstruation). Aber was tun diese Hormone eigentlich? Und was passiert, wenn die Eierstöcke die Produktion dieser Hormone einstellt?

Östrogen

Das Wort Östrogen kommt aus dem Griechischen und bedeutet auf deutsch so viel wie „Brunst erzeugen“. Es macht also Lust auf die Liebe. Östrogen wird hauptsächlich in den Eierstöcken produziert. In der Pubertät sorgen sie für das Brust- und Haarwachstum an der Vulva und in den Achselhöhlen.

Im Laufe des Lebens sorgt Östrogen für einen regelmäßigen Zyklus und wirkt in einer Schwangerschaft schwangerschaftserhaltend. Dann wird es auch in der Plazenta hergestellt. Beim Eintritt in die Wechseljahre geht die Östrogenproduktion immer stärker zurück und wird dann – das kann recht schnell geschehen – ganz eingestellt. Das führt zu typischen Symptomen wie Hitzewallungen, Schweißausbrüchen und anderen Wechseljahrsymptomen. Östrogene beeinflussen auch den Knochenstoffwechsel, ein Mangel des Hormons kann zur Osteoporose führen.

Progesteron

%CONTENT-AD%

Das Wort Progesteron kommt aus dem Lateinischen und heißt übersetzt etwa „gutes Tragen“. Es spielt also eine besonders wichtige Rolle bei der Initiation einer Schwangerschaft und zählt zur Gruppe der Gelbkörperhormone (Corpus-luteum-Hormon). Es wird – wie das Östrogen – hauptsächlich in den Eierstöcken gebildet. Nach dem Eisprung ist das Hormon für den Umbau der Gebärmutterschleimhaut zuständig und erleichtert damit die Einnistung einer befruchteten Eizelle im Uterus. Außerdem sorgt das Hormon für die Aufrechterhaltung einer Schwangerschaft.

Ungefähr ab dem 40. Lebensjahr produzieren die Eierstöcke sehr langsam immer weniger Progesteron, während die Östrogenspiegel gleich bleiben. Man spricht von einer Östrogendominanz. Ein zunehmender Mangel an Progesteron kann zu den ersten Anzeichen der Wechseljahre führen, etwa zu Zyklusschwankungen aber auch zu Antriebslosigkeit, depressiven Verstimmungen und Stimmungsschwankungen.

Testosteron

Es klingt ungewöhnlich, aber auch Frauen produzieren das „männliche“ Sexualhormon Testosteron. Auch dieses Hormon wird in den Eierstöcken erzeugt. Und es ist für viele Vorgänge im weiblichen Organismus verantwortlich. Testosteron spielt etwa im Muskelaufbau eine wichtige Rolle. Es hat aber auch Einfluss auf die Libido, also die Lust auf Sex, sorgt für Antrieb und Wohlbefinden.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Wie die beiden anderen Sexualhormone, Progesteron und Östrogen, nimmt aber auch die Testosteron-Produktion in den Wechseljahren immer weiter ab, bis sie fast vollkommen eingestellt wird. Viele Frauen erleben in dieser Zeit einen Libidoverlust und weniger Antrieb.

Fazit

  • Östrogenmangel in den Wechseljahren kann zu Hitzewallungen und Schweißausbrüchen, sowie zu Veränderungen im Knochenstoffwechsel führen.
  • Progesteronmangel wirkt sich vor allem auf die Psyche aus und kann zu Schlafstörungen, depressiver Verstimmung und Stimmungsschwankungen führen.
  • Testosteronmangel schließlich verringert die Libido, den Antrieb und wirkt sich auf den Muskelstoffwechsel aus.

Expertin: Drin med Doris Linsberger, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe in Wien und Krems

Weiterlesen: Bin ich im Wechsel? Wann beginnen eigentlich die Wechseljahre?

Weiterlesen: Menopause, Hormone und ihre Bedeutung für die Regulationssysteme im Körper

Weiterlesen: Wann eine Hormonersatztherapie bei Wechselbeschwerden sinnvoll ist

Schreib einen Kommentar ( 0 )

Mehr zum Thema

Mehr Wechselweises!

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu dir unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten dir leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitte triff eine Auswahl

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Mehr Wechselweises

Vielen Dank für dein Interesse am Wechselweise Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?
Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Wechselweise schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke deine Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)