Dein Portal für eine neue Lebensphase

Wechselsymptome

Intimes Wohlbefinden: Schluss mit Scheidentrockenheit in den Wechseljahren

Bye bye Scheidentrockenheit – hallo HydroSanta®. Wir stellen dir den neuen Feuchtigkeits-Boost von Gynial für dein intimstes Ökosystem vor.

Die Wechseljahre treten zunehmend aus der Tabu-Ecke. Heute werden im Büro oder unter Freundinnen Tipps und Erfahrungen rund um diesen Lebensabschnitt viel lockerer ausgetauscht. Dabei geht es meist um Schlafstörungen, Hitzewallungen oder Gewichtszunahme.

Weit seltener wird ein anderes Symptom der Wechseljahre angesprochen, nämlich Scheidentrockenheit. Viele Frauen trauen sich nicht einmal, mit ihrem Partner oder ihrer Partnerin darüber zu sprechen und leiden still. Studien zufolge ist jede 2. Frau ab 45 Jahren davon betroffen1. Vaginale Trockenheit ist nicht nur unangenehm, sondern belastet oft auch das Sexualleben und die Partnerschaft. Scheidentrockenheit muss aber nicht dein neues Normal sein. Es gibt Lösungen, mit denen du der Dürre im Genitalbereich entgegenwirken kannst.

Wie kommt es zu Scheidentrockenheit?

%CONTENT-AD%

Der sinkende Östrogenspiegel wirkt sich auf unsere Schleimhäute aus. Geringere Durchblutung und abnehmende Elastizität lassen sie dünner, empfindlicher und trockener werden. Besonders unangenehm ist das im Vaginalbereich, wenn es brennt, juckt oder gar schmerzt. Kleine Risse in der Schleimhaut machen sie verletzlicher und empfänglicher für Keime.

Nicht immer sind die Hormone schuld. Ursachen für Scheidentrockenheit können auch psychischer Natur sein, wie Stress oder Ängste. Auch Erkrankungen (wie Diabetes oder Bluthochdruck) oder übertriebene Intimhygiene können ein Grund sein.

Viele Wechseljahr-Beschwerden verabschieden sich nach der Perimenopause. Vaginale Trockenheit nimmt jedoch mit den Jahren zu.

2-in-1 Power: Hyaluron- und Milchsäure

%MEDIUM-RECTANGLES%

Juckreiz, Brennen und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr sind typische durch Scheidentrockenheit ausgelöste Symptome. Anhaltende Scheidentrockenheit solltest du immer zuerst ärztlich abklären lassen. Je nach Ursache gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, die unangenehmen Symptome zu lindern.

Besonders angenehm und einfach in der Anwendung sind Vaginalgels, wie z.B. HydroSanta®* von Gynial. Es kombiniert Hyaluron- und Milchsäure.

Hyaluronsäure bildet einen schützenden Film auf der Haut, spendet aufgrund ihrer wasserbindenden Eigenschaft langanhaltende Feuchtigkeit und kann so die Symptome von Scheidentrockenheit lindern. Es gilt zudem als erwiesen, dass Hyaluronsäure die Zellentwicklung steuert und die Wundheilung fördert.

Die Milchsäure unterstützt gleichzeitig die Aufrechterhaltung des natürlich sauren pH-Wertes in der Scheide und trägt so zum Schutz der Scheidenflora bei.

HydroSanta® ist frei von Hormonen, Duft- und Farbstoffen sowie rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Schick Scheidentrockenheit in die Wüste!

%EVENT%

Auf keinen Fall solltest du wegen vaginaler Trockenheit auf Geschlechtsverkehr verzichten! Im Gegenteil: regelmäßiger Sex kann dabei helfen, die Blutversorgung der Vagina zu verbessern. Durch die Stimulation wird die Durchblutung gefördert und das regt die Feuchtigkeitsproduktion an.

Mit der Unterstützung durch ein Vaginalgel wie HydroSanta® kannst du unangenehme Begleiterscheinungen der Scheidentrockenheit mildern und dem Wechsel mehr Lebensqualität geben!

Das österreichische Pharmaunternehmen GYNIAL widmet sich zu 100 Prozent der Gynäkologie und Frauengesundheit. Gemeinsam mit Expert:innen und Partnerunternehmen ist für GYNIAL die Entwicklung und Auswahl innovativer Produkte, die zum Wohlbefinden und zur Gesundheit der Frau beitragen, im Fokus. Sämtliche Produkte werden sorgfältig nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft ausgewählt und entwickelt. (www.gynial.com)

*frei verkäufliches Medizinprodukt. Beachten Sie die Gebrauchsanweisung und fragen Sie erforderlichenfalls Ärzt:in oder Apotheker:in. Nach dem Auftragen des Gels kann in seltenen Fällen vorübergehend ein leichtes Brennen auftreten.

1 DAZ. DAZ.online, Scheidentrockenheit in den Wechseljahren. (2019, 21. August). https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2011/daz-19-2011/scheidentrockenheit-in-den-wechseljahren

%QUESTION%

Weiterlesen: Vulvodynie: Wenn es im Intimbereich schmerzt und brennt

Weiterlesen: Blase, Vagina & Co: 5 Probleme im Wechsel und wie du sie loswirst

Weiterlesen: Scheidentrockenheit: Das Urogenitale Menopause-Syndrom ist vermeidbar

Schreib einen Kommentar ( 0 )

Mehr zum Thema

Mehr Wechselweises!

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu dir unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten dir leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitte triff eine Auswahl

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Mehr Wechselweises

Vielen Dank für dein Interesse am Wechselweise Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?
Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Wechselweise schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke deine Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)