Dein Portal für eine neue Lebensphase

Der Menopausen-Clown verbietet sich selbst

Auch in den Wechseljahren des Mannes geschehen merkwürdige Dinge. Man empfängt Botschaften von oben und ist Verboten ausgesetzt, dass das Testosteron nur so rauscht.

Vorgestern ist mir etwas äußerst Peinliches passiert. Ich war in Kärnten. Ein Freund von mir wurde geehrt. Im Rathaus verlieh ihm der Bürgermeister die Goldene Medaille der Stadt Klagenfurt, für außerordentliche Verdienste um die Medizin und die Menschen im Bundesland. Ein Chor sang Lieder, Ärzte hielten Festreden, Sektflöten wurden verteilt und Brötchen zum Smalltalk gereicht. Danach löste sich die Gesellschaft auf, und alle verließen den Saal. Ich ging hinaus auf den Rathausplatz, trug einen grauen Sommeranzug mit blauer Seidenkrawatte, hatte die Haare schön. Und auf einmal spürte ich etwas. Ich dachte, es wäre einsetzender Regen, aber die Sonne schien in aller Pracht. Ich fasste mir an den Scheitel und verstand: Da hat mir doch tatsächlich ein Vogel auf den Kopf geschissen.

Die Lacher hörte man bis nach Udine

Einer älteren Dame im lachsfarbenen Kostüm war das aufgefallen. Sie konnte sich nicht halten und drehte sich weg, aber das Kudern hörte man bis nach Udine. Was macht man nun in so einer Situation, fragte ich mich, wenn sich etwas Klebriges, Grüngelbes auf dem Haupthaar befindet, ziemlich gut verteilt, und die Leute einen von der Seite anlachen wie einen Kabarettisten bei der allerbesten Pointe. Hahaha! Dankenswerterweise stand mitten auf dem Hauptplatz ein Wasserspender. Ich ging hin, lächelte verkrampft und wusch mir den Kopf. Für Unbeteiligte musste es ausgesehen haben, als würde sich ein Mann in der Mittagshitze erfrischen. Für die Eingeweihten war's eine Show der Extraklasse. Mit hochrotem Gesicht machte ich mich auf den Weg zum Auto.

Auf der Rückfahrt nach Wien rief ich meinen Freund, den geehrten Primar, an und erzählte ihm von meinem Malheur. Auch er bekam einen Lachkrampf, sagte: »Das bringt Glück!« Und legte auf, weil er nicht mehr reden konnte, so sehr erheiterte ihn der Vogelschiss. Wahrscheinlich wollte mir das Schicksal etwas Esoterisches erklären: Botschaften von oben machen die Menschen froh.

Ein Panic Room gegen das Schnarchen

Ansonsten hat sich bei mir nicht viel getan, nur das Übliche. Meine Frau Lena hat es aufgegeben, über mein Schnarchen zu lästern. Wir haben daheim einen Panic Room eingerichtet, damit sie vor meinen akustischen Traktorfahrten in der Nacht geschützt ist. Morgen beginnen wir eine Detox-Kur, um den Prosecco der letzten Tage auszuschwemmen. Dazwischen unterhalten wir uns über die Welt da draußen. Krieg, Teuerung, das Backrohr sollen wir nicht mehr aufdrehen, um Gas zu sparen, Blackout-Gefahr, alles liegt im Argen, aber das Skurrilste, das uns derzeit beschäftigt, ist der kleine Winnetou.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Der deutsche Ravensburger-Verlag nahm ja die Kinderbücher rund um den jungen Häuptling aus dem Programm. Aus Angst vor den asozialen Medien, die »Rassismus!« schrien und auf Twitter über »kulturelle Aneignung« schimpften. Unter dem Hashtag #Winnetou schrieb ein Twitter-Nutzer von »romantisierendem Völkermord«. Der kleine Winnetou als Kinderbuch verletze die Gefühle anderer, vor allem die der indigenen Bevölkerung. Der Verlag entschuldigte sich im Internet und stellte sich in die Büßerecke der Verbotskultur. Ein Gesinnungsstreit entbrannte.

Hinter dem Winnetou steckt die Waffenlobby!

Alles gehört verboten, natürlich. Wo kommen wir denn da hin, wenn ein Winnetou seine Silberbüchse poliert. Was kann das Silber dafür, so vorgeführt zu werden? Steckt die Waffenlobby dahinter? Old Shatterhand und sein Gewehr namens Henrystutzen. Verorten wir hier nicht eine phallische Message? Kinder, die Winnetou mögen, sollten einen Wertekurs belegen, in dem man ihnen beibringt, dass Karl May, der alte weiße Sack, ein versponnener Träumer war, der sich das alles nur ausgedacht hatte: Winnetou war so nicht, es hat ihn nie gegeben.

Ich meine, Wickie und die starken Männer gehören auch getilgt. Die nordischen Länder und der Rest der Welt müssen doch erkennen, wie sehr hier jemand ihr kulturelles Erbe aufs Schändlichste verzerrt. Wo sind die starken Frauen beim Wickie, wenn er sich die Nase reibt und einen Ideenblitz mit gezeichneten Sternchen hat, ha? Auch die Teletubbies sind nicht mehr zeitgemäß. Tinky-Winky, Dipsy, Laa-Laa und Po? Ja, genau, Po. Eine anale Anspielung. Dieser Sexismus im Kinderprogramm ist nicht mehr auszuhalten. Oder die Muppets: Miss Piggy. Eine Frau wird als Schweinchen dargestellt. Geht's noch? Da werden Kinderseelen übelst getriggert. Weg mit dem Dreck.

Cancelt die Menopause und die Andropause gleich dazu!

Shakespeare wurde an britischen Unis von der Leseliste gestrichen, tatsächlich, Agatha Christie soll auf den Index kommen und kurioserweise auch Pulitzerpreisträger Colson Whitehead, weil er über Sklaverei schrieb. Dass Whitehead ein Schwarzer ist, tut nichts zur Sache. Ihre Werke seien nicht mehr mit der Moral der heutigen Zeit in Einklang zu bringen.

Ich bin absolut dafür – die Menopause und die Andropause gehören auch gecancelt. Schluss! Die Hormone sind nicht in Einklang mit dem Wohlbefinden zu bringen, weg mit ihnen, weg mit dem Schwitzen, dem Schwindel und dem ganzen Schamott. Auch Buchstaben gehören verboten, weil sie verletzen könnten. Sie klären nicht auf, sie zeigen keine Haltung und Korrektheit. Manche Sätze purzeln einfach daher und schämen sich nicht einmal dafür.

Vorsicht bei rassistischem Weißwein

Schriftsteller und Kolumnisten müssen vorsichtig sein, überhaupt sollen die Leute wahnsinnig aufpassen, was sie sagen, schreiben und denken. Alles könnte irgendjemanden zutiefst traurig machen. Meine Frau und ich suchen im Wetterbericht nach versteckten Botschaften, die uns betreffen, wir durchforsten den Tatort nach unerlaubten Codes, wir stehen dem Fernseher auch in abgeschaltetem Zustand äußerst kritisch gegenüber.

Alles triggert uns, insbesondere dieses schreckliche Lied von David Bowie. Little China Girl. Despektierlicher geht's gar nicht. Sogar der Weißwein, den wir gestern dekantiert hatten, als finale Feier vor dem Detox-Programm, hat etwas Rassistisches an sich. Da kränkt sich der Rotwein und fühlt sich total ausgeschlossen in der Karaffe.

Diese Kolumne löscht sich in zehn Sekunden von selbst

Ich habe beschlossen, meine Kolumnen hier auf Wechselweise allesamt zu verbieten. Ich habe meine Gefühle durch meine eigenen Buchstaben derart verletzt, dass es an der Zeit ist, mich selbst an den digitalen Pranger zu stellen.

Ich schäme mich, ich entschuldige mich, und dieser Text löscht sich in zehn Sekunden von selbst, wie bei Mission Impossible, dieser testosterongeladenen Serie, die Gewalt verherrlicht, extrem verstörend. Die Welt ist ein Narrenhaus, und Vögel, die unschuldigen Menschen auf den Kopf kacken, gehören per Gesetz verboten. Flap-flap, und DELETE.

Schreib einen Kommentar ( 1 )

  • Interessant wäre zu wissen, aus welchen Ecken oder „Kreisen“ diese Ideen jeweils kommen (wie zB jene dass Winnetou die Gefühle anderer verletzen würde). Oder die anderen, die Shakespeare verbieten lassen wollen etc. Ich bin weit davon entfernt, irgendwelchen Verschwörungstheorien anzuhängen, aber es könnte doch durchaus auch sein, dass hier Trolle dahinterstecken, die nichts Anderes bezwecken wollen als uns als westliche Gesellschaft zu entzweien. Wenn man weiß, wieviele Millionen Euro ein gewisser Herr Putin einsetzt, um genau das zu erreichen, sollte man sich mal über Gegenstrategien überlegen.
    Tassilo Rodlauer ,

Mehr Wechselweises!

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu dir unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten dir leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitte triff eine Auswahl

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Mehr Wechselweises

Vielen Dank für dein Interesse am Wechselweise Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten?
Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Wechselweise schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuche es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke deine Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)